Kategorien
Potenzmittel

Spedra Preise: Was kostet Spedra wirklich?

Gleich zu Beginn die schlechte Nachricht vorab: Zu Spedra gibt es noch keine wirkungsgleiche Kopien (Generika). Daher gibt es preislich gesehen noch keine günstigere Alternative am Markt. 

Aber was kostet Spedra eigentlich wirklich und wie kann man Kosten bei der Einnahme von Spedra einsparen? Für eine 4er Packung in der 100 mg Dosierung zahlen Sie online ca. 100 € (Quelle: Lizenzierte Online Apotheke www.121doc.de).

Wir zeigen Ihnen in diesem Artikel, wie Sie beim Kauf von Spedra auch ohne Generika Geld sparen können.

Spedra Preise: Online vs. Apotheke

Potenzmittel sind nicht gerade günstig. Wer seine Erektionsprobleme mit PDE-5-Hemmern behandeln möchte, muss leider selbst die Kosten für die notwendigen Medikamente tragen.

Aber wie teuer ist Spedra? Das kommt ganz darauf an, wo Sie sich das Medikament kaufen.

Heutzutage können sich deutsche Patienten nämlich in regulierten und offiziellen Online Apotheken über das Internet legal Potenzmittel verschreiben lassen. Wir haben bereits an einigen Stellen darauf hingewiesen: Achten Sie auf ein vorhandenes EU-Sicherheitslogo, gute Beispiel sind: 121doc.de, healthexpress.com und euroclinix.de.

Lizenzierte
Online Apotheke
Spedra
50 mg
Spedra
100 mg
Spedra
200 mg
121doc4 Filmtabletten: ab 89,95 €
32 Filmtabletten: ab 489,95 €

Preis pro Tablette: 15,31 €
4 Filmtabletten: ab 99,95 €
32 Filmtabletten: ab 574,95 €

Preis pro Tablette: 17,96 €
4 Filmtabletten: ab 109,95 €
32 Filmtabletten: ab 589,95 €

Preis pro Tablette: 18,43 €
euroclinix4 Filmtabletten: ab 99,95 €
32 Filmtabletten: ab 529,95 €

Preis pro Tablette: 16,56 €
4 Filmtabletten: ab 109,95 €
32 Filmtabletten: ab 584,95 €

Preis pro Tablette: 18,25 €
4 Filmtabletten: ab 119,95 €
32 Filmtabletten: ab 599,95 €

Preis pro Tablette: 18,43 €
healthexpress4 Filmtabletten: ab 89,95 €
32 Filmtabletten: ab 489,95 €

Preis pro Tablette: 15,31 €
4 Filmtabletten: ab 99,95 €
32 Filmtabletten: ab 574,95 €

Preis pro Tablette: 17,96 €
4 Filmtabletten: ab 109,95 €
32 Filmtabletten: ab 589,95 €

Preis pro Tablette: 18,43 €
Preise inkl. Versand- und Behandlungskosten
Preis pro Tablette: Größte Packungsgröße

Spedra ist in Online Apotheken in der Regel etwas teurer, da Sie nicht nur für das Medikament an sich bezahlen, sondern zusätzlich eine sogenannte Rezeptgebühr anfällt. Der Vorteil: ein persönlicher Termin beim Arzt entfällt, Sie sparen sich Zeit, müssen nicht auf einen Termin warten und können die Untersuchung etwas anonymer online wahrnehmen.

Welche Dosierung von Spedra ist die richtige für mich?

Spedra enthält den Wirkstoff Avanafil und ist in den Dosierungen 50 mg, 100 mg und 200 mg erhältlich. 

Für Patienten, die den Wirkstoff zum ersten Mal einnehmen, ist laut Packungsbeilage die gängige Dosis 100 mg. Je nach Wirkung kann die Dosierung dann bei der zweiten Einnahme nach oben oder unten angepasst werden. 

Und was sagt die Wissenschaft? Zu Spedra wurden verschiedene Studien durchgeführt (siehe Quellen). Um die Wirkung von Spedra zu beurteilen, wurden folgende Punkte einbezogen:

  • Erfolg beim vaginalen Eindringen des Penis
  • Erfolgreich abgeschlossener Geschlechtsverkehr
  • Erektionsfähigkeit von Männern (durch Fragebogen ermittelt)

Spedra 50 mg

Der Großteil von Studien wurde mit Spedra 100 und Spedra 200 mg durchgeführt. Eine Meta-Analyse von Cui & Zong (2016) zeigte, dass Spedra 50 mg sehr viel milder wirkt, als die höheren Dosierungen. 

Spedra 100 mg

Für gesunde Patienten ohne bekannte Wechselwirkungen dient Spedra 100 häufig als Einstieg. So kann schnell festgestellt werden, ob die Wirkung ausreichend ist oder die Dosierung nach oben bzw. unten angepasst werden sollte.

Spedra 100 mg Potenzmittel Avanafil

Spedra 100 mg

  • Wirkstoff: Avanafil
  • Wirkungsdauer bis zu 6 Stunden
  • 4 Filmtabletten: ab 89,95 €

Studienergebnisse zu Spedra 100 mg aus dem Jahr 2013

Die Analyse von 686 Teilnehmern führte zu folgenden Ergebnissen:

  • 83 von 100: Erfolgreiche vaginale Penetration durch Spedra 100 mg
  • 68 von 100: Abschließend geglückter Geschlechtsverkehr

Spedra 100 mg ist demnach sehr wirksam und hilft Patienten bei der Behandlung von Erektionsstörungen.

Spedra 200 mg

Die höchste Dosierung des Wirkstoffes Avanafil wird grundsätzlich erst eingenommen, wenn die 100 mg Dosis nicht den gewünschten Effekt erzielt. 

Studien zeigen: Mehr als 50 % der Teilnehmer, bei denen Spedra 100 zu keiner Wirkung führte, konnten durch Spedra 200 eine Erektion bekommen.

Bitte beachten Sie: Natürlich sollten Sie alle Fragen zur Dosierung sowie den Inhaltsstoffen von Spedra mit einem Arzt klären.

Erstattet die Krankenkasse die Kosten für Spedra?

Nein. Die gesetzlichen Krankenkassen erstatten für PDE-5-Hemmer (Viagra, Levitra, Spedra, Cialis) grundlegend keine Kosten.

Aus unserer Sicht ist das völlig unverständlich, da es sich bei einer Erektionsstörung um eine Krankheit handelt, die einen hohen Leidensdruck beim Patienten auslösen kann. Dass Betroffene für die Behandlung mit Potenzmitteln selbst aufkommen müssen, ist unserer Meinung nach nicht gerecht.

Aber wie kann man Kosten sparen? Wir zeigen Ihnen, wie Sie beim Kauf von Spedra Geld sparen können.

So sparen Sie Kosten

Wenn Sie sich Spedra in der höchsten Dosierung sowie größten Packungsgröße (32 Tabletten) verschreiben lassen, können Sie Geld sparen. 

Preise von Spedra auf 121doc.de

InfoSpedra
50 mg
Spedra
100 mg
Spedra
200 mg
Verpackungen
und Preise
4 Tabletten:
89,95 €

8 Tabletten:
164,95 €

12 Tabletten:
229,95 €

16 Tabletten:
284,95 €

32 Tabletten:
489,95 €
4 Tabletten:
99,95 €

8 Tabletten:
174,95 €

12 Tabletten:
254,95 €

16 Tabletten:
309,95 €

32 Tabletten:
574,95 €
4 Tabletten:
109,95 €

8 Tabletten:
189,95 €

12 Tabletten:
264,95 €

16 Tabletten:
329,95 €

32 Tabletten:
589,95 €
Lizenzierte Online Apothekewww.121doc.de/spedra
Preise inkl. Rezept-, Beratungs- und Versandgebühr

Wichtig: Bei diesem Rechenbeispiel gehen wir davon aus, dass Sie für die erfolgreiche Behandlung 50 mg Spedra benötigen.

32 Tabletten à 200 mg von Spedra kosten 589,95 €. Laut Pharmaindex sind Spedra Tabletten in der 200 mg Dosierung teilbar. Sie können die Tabletten daher mit einem Pillenteiler in 4 gleichgroße Stücke zerteilen. So erhalten Sie 4 Tabletten à 50 mg. 

Und wie viel Geld spare ich im Endeffekt?

Wenn Sie sich 32 Tabletten à 200 mg für 589,95 € verschreiben lassen, kostet Sie eine Tablette ca. 18,44 €. 

Da Sie die Tablette mit einem Pillenteiler aber in 4 gleichgroße Teile zerkleinern können, erhalten Sie insgesamt 128 Tabletten à 50 mg. Pro Tablette zahlen Sie demnach 4,61 €.

Im Vergleich: Wenn Sie sich 128 Tabletten à 50 mg verschreiben lassen, kostet Sie das rund 15 € pro Tablette.  

Viagra, Cialis, Levitra oder Spedra?

Wo liegen die Unterschieden zwischen Viagra (Sildenafil), Cialis (Tadalafil), Levitra (Vardenafil) und Spedra (Avanafil)?

In der folgenden Tabelle können Sie sich einen schnellen Überblick zu den verschiedenen PDE-5-Hemmern verschaffen.

MedikamentViagraCialisLevitraSpedra
WirkstoffSildenafilTadalafilVardenafilAvanafil
Wirkungsbeginn nach Einnahmenach ca. 30 – 60 Minutennach ca. 30 Minutennach ca. 25 – 60 Minutennach ca. 15 – 30 Minuten
Einfluss von Mahlzeiten auf die WirkungWirkung kann sich verzögern / schwächer werdenneinWirkung kann sich bei fettigen Mahlzeiten abschwächenWirkung kann sich bei fettigen Mahlzeiten abschwächen
Wirkt bis zu 4 – 5 Stunden36 Stundenca. 6 Stunden6 Stunden
Online Apothekewww.121doc.de/viagrawww.121doc.de/cialiswww.121doc.de/levitrawww.121doc.de/spedra

Sie möchten mehr über die verschiedenen PDE-5-Hemmer erfahren? Wir haben Mitglieder unserer Interessengemeinschaft zu Ihren Erlebnissen befragt. Erfahrungsberichte finden Sie hier:

Fazit: Spedra ist nicht gerade günstig und es gibt noch keine Generika-Präparate

Spedra 100 mg Potenzmittel Avanafil

Spedra 100 mg

  • Wirkstoff: Avanafil
  • Wirkungsdauer bis zu 6 Stunden
  • 4 Filmtabletten: ab 89,95 €

Da Sie für die Kosten von Potenzmitteln selbst aufkommen müssen, sollten Sie sich über Generika von Viagra, Cialis oder Levitra informieren. Hier können Sie in der Regel über 50 % sparen und erhalten ein wirkungsgleiches Medikament. Für Spedra gibt es aber leider noch keine Generika – Patienten müssen sich hier noch bis 2023 gedulden. 

Übrigens: Mittlerweile können Sie sich Potenzmittel über Online Apotheken wie z. B. 121doc legal online verschreiben lassen. So sparen Sie sich den persönlichen Termin beim Arzt. Momentan können Sie sich auf www.121doc.de eine Probepackung mit verschiedenen PDE-5-Hemmern verschreiben lassen – wer mehrere Potenzmittel ausprobieren will, kann sich hier kostengünstig Cialis, Viagra und Co. verschreiben lassen.

Johann Cremer

Johann Cremer

Hat die Initiative JDCR.EU gestartet

Johann Cremer ist Medizinjournalist und verantwortlich für Kontakte zu Ärzten und anderen Gesundheitsanbietern, Psychologen, Institutionen und Medien. E-Mail bei Nachrichten bitte an: [email protected]

Quellen und weitere Literatur

1 Anwort auf „Spedra Preise: Was kostet Spedra wirklich?“