Kategorien
Potenzmittel

Sildenafil Erfahrungen

Sildenafil ist ein Wirkstoff zur Behandlung von Erektionsstörungen. Seit das Patent für Sildenafil im Jahr 2013 abgelaufen ist, werden Potenzmittel mit dem Wirkstoff von verschiedenen Pharma-Herstellern wie Stada oder ratiopharm produziert. 

Mittlerweile können sich Männer bei qualifizierten Online Apotheken wie z. B. auf www.healthexpress.eu oder www.121doc.de Sildenafil-haltige Medikamente verschreiben lassen. Wir haben drei persönliche Erfahrungsbericht mit Sildenafil 1 A Pharma, Sildenafil ratiopharm und Sildenafil Stada für Sie gesammelt.

Sildenafil von 1 A Pharma – Erfahrungen von Anonym männlich, 50 Jahre 

Erfahrungsbericht: Anonym (Beispielbild), 50 Jahre.

Ich komme so langsam in ein Alter, in dem die Erektionsfähigkeit nachlässt. Zumindest hat mir das mein Arzt so gesagt. Die Diagnose wurde auf Basis von verschiedenen Tests gestellt und war zunächst wie ein Schlag ins Gesicht für mich. Ich hatte zwar schon Ende 40 immer wieder Probleme, die Erektion aufrecht zu erhalten… Aber an eine erektile Dysfunktion habe ich nicht gedacht…

Im Gespräch mit meinem Urologen kamen wir schnell auf das Thema Potenzmittel. Im Anschluss verließ ich die Praxis dann mit einem Rezept für Sildenafil. Der Apotheker sagte mir, dass es eine Alternative zum Original Viagra gibt, die sehr viel günstiger ist aber denselben Wirkstoff enthält. Daher entschied ich mich für Sildenafil von 1 A Pharma in der 50 mg Dosierung. 

Rückblickend betrachtet kann ich folgendes berichten:

  • Zeit bis zur Wirkung: Circa 45 Minuten, manchmal auch etwas über eine Stunde
  • Wirkung an sich: Die Wirkung tritt zuverlässig ein und zeigt sich in Form von einer verstopften Nase und natürlich der besseren Erektionsfähigkeit. Der Geschlechtsverkehr mit meiner Frau verläuft sehr viel besser als zuvor, denn die Erektion hält endlich wieder länger an, sodass wir ohne Probleme 30 – 40 Minuten am Stück Spaß haben können.
  • Nebenwirkungen: Ganz klar eine verstopfte Nase und Sodbrennen. Außerdem brummt der Kopf nach 1 – 2 Stunden etwas.
  • Sonstiges: Man sollte vor der Einnahme nichts fettiges essen. Da ist es schon mal passiert, dass die Wirkung sehr verzögert eingesetzt hat. Meine Frau weiß, dass ich Sildenafil nehme, daher war das kein Problem. Ansonsten kann ich mir das unangenehm vorstellen. 
  • Fazit: Ein Stück Lebensqualität habe ich durch das aufgefrischte Sexleben definitiv dazugewonnen. Meine Frau und ich sind auf jeden Fall glücklicher. Die Kosten dafür sind aber Nebenwirkungen. Und natürlich geht das ewige Nachkaufen der Pillen auch aufs Geld. Da bin ich froh, dass ich “nur” ein Generikum nehme. Das kostet nämlich nur rund die Hälfte im Vergleich zum Original Viagra.

Tipp: Wussten Sie, dass Sie sich Potenzmittel auch online verschreiben lassen können, ohne dafür physisch einen Arzt oder eine Apotheke aufsuchen zu müssen? Mehr dazu erfahren Sie unter: www.121doc.de oder hier: Viagra legal online kaufen

Sildenafil ratiopharm – Erfahrungen von Herr Becker, 65 Jahre

Mit 58 wurde ich am Becken operiert. Seit der OP leide ich unter Erektionsstörungen. Zwar hatte ich vorher auch schon Anzeichen einer altersbedingten erektilen Dysfunktion, aber Sex war noch immer möglich. Nach der OP war es dann wirklich sehr schwer die Erektion aufrecht zu erhalten. Meist wurde mein Glied kurz nach dem Eindringen schon wieder schlaff. Nicht nur ich, sondern auch meine Frau litten unter den Umständen.

Meinem Arzt war sofort klar woran es liegt: die Becken-OP. Weil es mir sonst gut geht und ich keine Probleme mit dem Herzen o. ä. habe, stellte er mir ein Rezept für Sildenafil (50 mg) aus. 

Anfangs habe ich das Original von Pfizer gekauft und mich regelmäßig über den unverschämt hohen Preis geärgert. Im Rahmen einer Vorsorgeuntersuchung bei meinem Hausarzt fragte ich dann nach einer günstigen Alternative. Die Lösung: ein Generikum von ratiopharm, was wirkungsgleich ist und weniger kostet.

Bei der Wirkung muss ich sagen, dass mit das Generikum sogar besser bekommt als das Original. Nach ungefähr einer Stunde nach der Einnahme merke ich meistens ein leichtes Hitzegefühl im Gesicht. Beim Original wurde das immer von Sodbrennen begleitet. Das ist beim ratiopharm Medikament nicht so. Schon mal ein Pluspunkt. Der Sex an sich ist wirklich sehr gut. Ich kann nicht nur länger und durchgängiger, sondern der Orgasmus ist auch intensiver. Hier konnte ich keine Unterschiede zwischen Original und Generikum feststellen.

Meine Zusammenfassung: In erster Linie bin ich froh, dass ich mit einem Arzt über mein Problem gesprochen habe. Je schneller sowas aus der Welt ist, desto besser. Sildenafil wirkt in meinem Fall sehr zuverlässig. Ich habe aber schon von Fällen gelesen, wo eher andere Potenzmittel geholfen haben. Das kommt glaube ich immer auf den gesundheitlichen Zustand an. Wichtig zu erwähnen ist sicher, dass man immer erst mal zum Generikum greifen sollte. Das ist einfach um einiges günstiger als das Original!


Sildenafil Stada – Erfahrungen von Sven D., 32 Jahre alt

Sven teilt seine Erfahrungen mit Sildenafil Stada mit.

Hey,

mein Name ist Sven, ich bin 32 Jahre und nehme seit einem Jahr Sildenafil von Stada

Zum Hintergrund:

Meine Potenzprobleme haben psychische Ursachen. Ich hatte mit 25 das erste Mal Probleme, eine Erektion zu bekommen. Danach habe ich mir riesige Sorgen gemacht und wusste nicht genau, was mit mir los ist. Immer wenn es danach in Richtung Sex ging, hat mein Körper einfach nicht mitgespielt. Ein Mix aus Angst, Aufregung und Leistungsdruck hat dazu geführt, dass ich nicht so konnte wie ich wollte. Leider kommt man hier in einen Abwärtsstrudel, aus dem es nicht wirklich einen Ausweg gibt. Die Situation hat mich psychisch sehr belastet und ich habe mich immer mehr isoliert.

Eine Zeit lang habe ich komplett darauf verzichtet, neue Frauen kennenzulernen, weil ich einfach Angst vor dem hatte, was im Schlafzimmer passieren könnte. Das hat mir schon ordentlich zugesetzt. Nach einer Recherche auf Google bin ich dann auf eine Online Apotheke gestoßen, in der ich mir ein Rezept für Sildenafil von Stada ausstellen lassen konnte. Das Medikament kam dann per Post zu mir. 

Ich muss sagen, dass allein der Besitz des Potenzmittels ein gutes Gefühl in mir ausgelöst hat. Eine gewisse Sicherheit. Über eine App habe ich zu der Zeit mit einer Frau geschrieben, mit der ich mich dann auch getroffen hatte. Vor dem Date (ca. 18 Uhr) nahm ich eine Tablette ein und fuhr anschließend in eine Bar. Da ich gelesen hatte, dass Alkohol in Verbindung mit Potenzmitteln keine so gute Idee ist, blieb ich bei einem Bier. Der Abend lief gut. Ich merkte nur, dass meine Nase etwas verstopft war. Ansonsten spürte ich keine Nebenwirkungen. Als wir später bei Ihr auf dem Sofa es so langsam “ernst” wurde und wir anfingen uns zu küssen, spürte ich, dass ich relativ schnell eine harte Erektion bekam. Das gab mir dann eine gute Portion Selbstbewusstsein zurück. Da wir uns außerdem sehr gut verstanden und die Atmosphäre locker war, lief alles wie am Schnürchen. Der Sex war sehr gut und wir konnten 3 – 4 mal die Position wechseln, ohne dass ich einen “Hänger” hatte. 

Zusammenfassend kann ich sagen, dass Sildenafil mir ein Stück Sicherheit gibt, was mir vorher gefehlt hatte. Die Angst und der Leistungsdruck (ich muss unbedingt performen wie die Männer im Porno) rücken in den Hintergrund, sodass ich das was da passiert wirklich genießen kann.


Tipp: Viagra Generika gibt es auch in qualifizierten Online Apotheken

Online Apotheken wie z. B. 121doc (unter www.121doc.de aufrufbar) und ähnliche qualifizierte Anbieter bieten Viagra Generika über das Internet an. Wenn Sie keine Lust auf den klassischen Besuch beim Arzt haben, kann das eine interessante Alternative für Sie sein.

Wie genau der Bestellprozess abläuft, erfahren Sie auf der Seite direkt auf den jeweiligen Webseiten: www.121doc.de, www.healthexpress.eu und www.euroclinix.de sind drei seriöse und zugelassene Apotheken mit EU-Sicherheitslogo.

Sildenafil Stada Viagra Nachfolger

Sildenafil STADA

Sildenafil STADA: In unserem Beispiel haben wir Sildenafil STADA genutzt, um Ihnen zu zeigen, wie günstig Generika-Produkte sein können. Die Stada Arzneimittel AG stellt neben Viagra Generika auch Paracetamol oder Grippostad C her.

  • Wirkstoff: Sildenafil
  • Wirkungsdauer: ca. 4 – 5 Stunden
  • 100 mg Sildenafil: ab 117,95 €
Sildenafil 1 A Pharma Viagra Generikum 50 mg Potenzmittel

Sildenafil – 1 A Pharma

Sildenafil 1 A Pharma: Neben den großen Generika-Marken ist 1 A Pharma nicht ganz so bekannt. Als Mitglied des Novartis-Konzerns produziert das Unternehmen jedoch ebenfalls hochqualitative Viagra Generika.

  • Wirkstoff: Sildenafil
  • Wirkungsdauer: ca. 4 – 5 Stunden
  • 100 mg Sildenafil – 1 A Pharma 12 Filmtabletten: ab 117,95 €
Sildenafil ratiopharm Viagra Nachfolger

Sildenafil Ratiopharm

Sildenafil ratiopharm: „Gute Preise. Gute Besserung.“ So bewirbt die Ratiopharm GmbH seit einigen Jahren ihre Produkte. Neben freiverkäuflichen Arzneimitteln stellt das Unternehmen auch Viagra Generika her. 

  • Wirkstoff: Sildenafil
  • Wirkungsdauer: ca. 4 – 5 Stunden
  • 100 mg Sildenafil: ab 117,95 €
Sildenafil-AbZ-Potenzmittel

Sildenafil AbZ

Sildenafil AbZ: Seit etwa 20 Jahre stellt die AbZ-Pharma GmbH Generika-Präparate her. Unter dem Namen Sildenafil AbZ vertreibt das Unternehmen auch Viagra Generika.

  • Wirkstoff: Sildenafil
  • Wirkungsdauer: ca. 4 – 5 Stunden
  • 100 mg Sildenafil: ab 117,95 €
Johann Cremer

Johann Cremer

Hat die Initiative JDCR.EU gestartet

Johann Cremer ist Medizinjournalist und verantwortlich für Kontakte zu Ärzten und anderen Gesundheitsanbietern, Psychologen, Institutionen und Medien. E-Mail bei Nachrichten bitte an: [email protected]

7 Anworten auf „Sildenafil Erfahrungen“

[…] Sie möchten Erfahrungen zu Viagra Generika aus erster Hand lesen? Wir haben Erfahrungsberichte zum Thema Viagra Generika aus unserer Interessengemeinschaft zusammengetragen, sodass Sie sich einen Eindruck aus der Praxis verschaffen können. Die Erlebnisberichte finden Sie hier: Viagra Generika […]