Kategorien
Potenzmittel

Viagra in Holland kaufen

Die Frage, ob man Viagra in den Niederlanden ohne eine Rezeptausstellung bekommt, hören wir oft. Das ist wenig überraschend, schließlich genießt das Land den Ruf als eines der liberalsten und weltoffensten Länder der Welt, auch was die Beschaffung von Medikamenten betrifft.

Umso enttäuschter sind dann die Nutzer, wenn Sie erfahren, dass es auch im progressiven Holland nicht ohne weiteres möglich ist, rezeptfrei und legal an Viagra zu kommen.

Wie es diesbezüglich in anderen Ecken der Welt aussieht und wie Sie sich trotzdem ohne Arztbesuch Viagra verschreiben lassen können, erfahren Sie hier.

Tipp: Wussten Sie, dass Sie sich Potenzmittel auch online verschreiben lassen können, ohne dafür physisch einen Arzt oder eine Apotheke aufsuchen zu müssen? Mehr dazu erfahren Sie unter: www.121doc.de oder hier: Viagra legal online kaufen

Großbritannien – Die legale Alternative zu Holland

Starten wir direkt mit der Beantwortung der Frage, die wohl die meisten Leser dieses Artikels interessiert: Ist es möglich Viagra legal und ohne Arztbesuch verschrieben zu bekommen und wenn ja, woher?

Die Antwort kommt für viele überraschend: Ja, und zwar aus Großbritannien. 

  • Großbritannien ist derzeit das einzige Land innerhalb Europas, in dem die Verschreibung Rezeptpflichtiger Medikamente online erfolgen darf.
  • Davon können Sie aufgrund der sogenannten Patientenmobilitätsrichtlinie der EU profitieren. Diese erlaubt es Ihnen als EU-Bürger, sich Ihre medizinische Behandlung frei im gesamten EU-Raum zu wählen. 
  • Somit können Sie, sofern Sie Staatsbürger eines EU-Landes sind, ganz legal das entsprechende Angebot in Großbritannien nutzen. 

Dazu kommt noch, dass der Bestellvorgang im Regelfall recht simpel von statten geht. Wir verraten Ihnen, wie es funktioniert. 

Viagra online verschreiben lassen – So geht’s

Zunächst einmal müssen Sie eine der britischen Online-Apotheken, wie z. B. www.121doc.de oder healthexpress.eu, aufsuchen und dort das Medikament oder die Behandlung Ihrer Wahl auswählen. Dann folgen 3 einfache Schritte:

  1. Bevor Sie das Medikament zugeschickt bekommen, muss ein Rezept durch einen approbierten Arzt ausgestellt werden – das läuft sehr einfach online ab: Sie beantworten nach der Auswahl des Medikaments, wie z. B. Viagra, einige Fragen zu Ihrem Gesundheitszustand.
  2. Ihre Antworten werden von Ärzten geprüft.
  3. Spricht sich der Sie online behandelnde Arzt für eine Verwendung des von Ihnen gewählten Medikaments aus, erhalten Sie ein diskretes Paket per Post.

Erfahrungsgemäß dauert der Versand eines Pakets ca. 1-3 Werktage. Wie gesagt, diese Vorgehensweise ist zu 100 Prozent legal. Achten Sie aber darauf, dass die Online-Apotheke Ihrer Wahl über ein EU-Sicherheitslogo verfügt.

Viagra per Paypal kaufen
Gibt es Länder, in denen Männer Viagra ohne Rezept kaufen können?

Gibt es überhaupt Länder, in denen Viagra ohne Rezeptpflicht verfügbar ist?

Für all diejenigen, die jetzt nach der Beantwortung der Kernfrage noch weiterlesen, wollen wir einen kleinen Exkurs in einige andere Ecken der Welt starten.

Also, kann man Viagra in noch weiteren Ländern ohne Rezept erhalten? Ja, tatsächlich, allerdings nur unter bestimmten Bedingungen. 

  • In einer kleinen Auswahl an Ländern wurden ausgewählte PDE-5-Hemmer dem sogenannten Switch-Verfahren unterzogen. Dieses bezeichnet grundlegend den Vorgang, wenn ein rezeptpflichtiges Medikament herabgestuft wird und rezeptfrei in der Apotheke verkauft werden darf.
  • Allerdings ist hierfür rechtlich in allen aktuellen Fällen notwendig, dass das verkaufende Apothekenpersonal eine entsprechende Schulung absolviert hat – in jeder x-beliebigen Apotheke wird man also nicht rezeptfrei an Viagra kommen. 
  • Die derzeitig drei weiteren Länder, die ein solches Switch-Verfahren für Potenzmittel durchgeführt haben, sind Neuseeland, Polen und Israel.Weitere Länder, wie z.B. Australien, haben das Thema aber ebenfalls bereits aufgegriffen und einige werden wohl auf kurz oder lang nachziehen.
  • In Deutschland stehen die Verantwortlichen dieser Thematik aber besonders konservativ gegenüber, weshalb hierzulande in absehbarer Zeit nicht damit zu rechnen ist. 

Auch wenn Polen als Nachbarstaat natürlich auf den ersten Blick die sinnvollere Lösung zu sein scheint, ist dort die Möglichkeit eines Online-Rezepts nicht gegeben.

Wenn Sie also nicht im Grenzbereich wohnen oder eh schon immer mal einen Trip in das osteuropäische Land wagen wollten (geschweige denn die Überwindung von Sprachbarrieren) ist Polen keine veritable Alternative. 

Viagra in Holland kaufen – Das ernüchternde Fazit

Ja, was sollen wir Ihnen noch sagen? Derzeit ist es nicht möglich, Viagra in Holland ohne entsprechendes Rezept ausgestellt zu bekommen.

Schon kurios, dass dies im sonst so konservativen Polen zumindest in der Theorie machbar ist. Ihre beste Möglichkeit, ohne Arztbesuch ein Rezept für Viagra ausgestellt zu bekommen, sind die britischen Online-Apotheken wie z. B. 121doc – diese Alternative ist bequem, legal und mit wenig Aufwand verbunden und hat somit im Grunde nichts, was dagegen spräche.

Bei Unsicherheiten im Voraus oder dem Auftreten von Nebenwirkungen empfehlen wir Ihnen natürlich, dennoch den Gang zum Arzt zu tätigen – allein schon Ihrer Gesundheit wegen.

Unser Tipp: Manche lizenzierte Online Apotheken wie www.121doc.de haben Potenzmittel Probe- oder Testpackungen im Angebot. Diese Probepackungen beinhalten mehrere Potenzmittel in geringer Dosierung. So finden Sie schnell heraus, ob entweder Viagra, Cialis, Levitra oder Spedra am besten für Sie geeignet ist. 

Johann Cremer

Johann Cremer

Hat die Initiative JDCR.EU gestartet

Johann Cremer ist Medizinjournalist und verantwortlich für Kontakte zu Ärzten und anderen Gesundheitsanbietern, Psychologen, Institutionen und Medien. E-Mail bei Nachrichten bitte an: [email protected]

Quellen und weitere Literatur