Kategorien
Potenzmittel

Levitra Generika kaufen?

Kann man Levitra legal online kaufen? Ja. In britischen Online Kliniken können Sie sich Levitra online verschreiben lassen. Sie fragen sich sicher jetzt instinktiv: Aber ist das legal?

Auch hier lautet die Antwort “Ja”.

Denn die sogenannte Patientenmobilitätsrichtlinie der EU besagt, dass sich EU-Bürger frei entscheiden können, in welchem europäischen Land sie sich ärztlich behandeln lassen.

Und da Ärzte in Großbritannien Potenzmittel wie Viagra, Cialis oder Levitra online legal verschreiben dürfen, können auch Sie als deutscher Staatsbürger von dem Service einer Online Klinik wie z.B 121doc.de profitieren und sparen sich den persönlichen Besuch beim Arzt und Apotheker.

Levitra Generika Nachfolger Vardegin

Levitra Generika „Vardegin“ 10 mg

  • Wirkstoff: Vardenafil
  • Wirkungsdauer bis zu 12 Stunden
  • 12 Filmtabletten: ab 69,95 €
vardenafil-stada

Levitra Generika „Vardenafil STADA“ 10 mg

  • Wirkstoff: Vardenafil
  • Wirkungsdauer bis zu 12 Stunden
  • 4 Filmtabletten: ab 79,95 €

Zur Zeit nur Vardegin erhältlich.

Vardenafil-Zentiva-Levitra-Generikum

Levitra Generika „Vardenafil Zentiva“ 10 mg

  • Wirkstoff: Vardenafil
  • Wirkungsdauer bis zu 6 Stunden
  • 4 Filmtabletten: ab 69,95 €

Zur Zeit nur Vardegin erhältlich.

Vardenafil-1-A-Pharma-Generika-Levitra

Levitra Generika „Vardenafil 1 A Pharma“ 10 mg

  • Wirkstoff: Vardenafil
  • Wirkungsdauer bis zu 12 Stunden
  • 4 Filmtabletten: ab 89,95 €

Zur Zeit nur Vardegin erhältlich.

Ablauf

  1. Website der zugelassenen Online Klinik besuchen (z. B. auf 121doc.de)
  2. Arzneimittel auswählen
  3. Medizinischen Fragebogen online ausfüllen
  4. Medikament wird nach ärztlicher Prüfung des Fragebogens per Post verschickt

Was kosten Levitra Generika? Die aktuellen Preise im Überblick

Mittlerweile gibt es für fast alle PDE-5-Hemmer passende Generika – lediglich auf die Nachahmerpräparate für Spedra müssen wir noch warten. 

Der Preisunterschied zwischen Levitra Generika-Produkten und dem Original ist teilweise immens – es lohnt sich also, die Preise vor dem Kauf zu vergleichen. 

Wichtig: Die Wirkung von Levitra Generika ist identisch mit der des Original-Arzneimittels.

4 Tabletten des Levitra Generikums Vardegin in der 20 mg Dosierung kosten z. B. bei 121doc 69,95 € – der Preis von Levitra in der gleichen Packungsgröße und Dosierung liegt hingegen bei 89,75 €. Sie sehen: beim Kauf von Levitra Generika können Sie Ihren Geldbeutel definitiv schonen!

DosierungVardegin
TAD Pharma
Levitra
4 Tabletten
à 20 mg
69,95 €89,75 €
8 Tabletten
à 20 mg
129,95 €142,28 €
12 Tabletten
à 20 mg
174,95 €193,78 €
Zertifizierter
Anbieter
www.121doc.de/vardeginwww.121doc.de/levitra

So sparen Sie noch mehr mit Generika

Aber nicht nur beim Kauf können Sie bares Geld sparen. Bei einigen Potenzmitteln mit dem Wirkstoff Vardenafil können Sie zusätzlich Ihren Geldbeutel schonen:

Wenn Sie sich z. B. Vardegin in der 20 mg Dosierung verschreiben lassen, können Sie die Tabletten bei Bedarf und nach Absprache mit Ihrem behandelnden Arzt auch teilen (z. B. in 5 mg oder 10 mg Dosierung). Das geht am besten mit einem Pillenteiler.

Wichtig: Die Teilbarkeit von Pillen ist vom jeweiligen Produkt abhängig. Vardegin von TAD Pharma kann in gleiche Teile geteilt werden. Das Original von Levitra ist laut Pharmaindex nicht teilbar.

Levitra Generika oder Original kaufen?

Diese Frage erreicht uns fast täglich per Mail – und die Antwort ist einfach: In Bezug auf die Wirkung sind Generika identisch zum Original,  aus medizinischer Sicht gesehen sollte für Sie kein Unterschied feststellbar sein.

Lediglich im Aussehen (Farbe, Form, Aufdruck, Packung) und im Herstellungsprozess (Binde- und Hilfsmittel sowie Farbstoffe) unterscheiden sich Generika vom Original-Präparat.

Die Sicherheitsstandards in Deutschland sind zudem sehr hoch. Das Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) setzt gewisse Standards, die Generika erfüllen müssen, um verkauft werden zu dürfen.

Denken Sie daran: Potenzmittel werden in Deutschland seit 2004 nicht mehr von der Krankenkasse bezahlt. Wenn Sie Geld sparen möchten, sollten Sie also in jedem Fall zum Generikum greifen.

Wieso berichten einige Anwender über eine verminderte Wirkung von Levitra Generika-Potenzmitteln?

Hier heißt das Stichwort “Bioäquivalenz”. Der Begriff beschreibt die Austauschbarkeit zweier wirkstoffgleicher Arzneimittel, die sich im Herstellungsprozess oder beim Einsatz von Hilfsstoffen unterscheiden.

Wie bereits erwähnt prüft das BfArM sehr streng, ob bei Generika und dem Original eine Wirkungsgleichheit besteht. Hierfür wurde ein Toleranzbereich von 80 % – 125 % gewährt.

Das heißt konkret, dass das Generika-Präparat bezogen auf die Bioäquivalenz  um – 20 % und +25 % abweichen dürfen. In der Praxis liegt die Abweichung jedoch meist unter 5 %.

Und trotzdem kann diese Abweichung bei manchen Patienten zu einer verminderten Wirkung führen. 

Dr. pharm. Cora Hartmeier, Leitende Spitalapothekerin in Schaffhausen betont jedoch: 

“Ein Austausch zwischen Original und Generikum ist bei vielen Medikamenten unproblematisch, vor allem, wenn es sich um einen Wirkstoff mit großer therapeutischer Breite, um Medikamente für eine Akut- und Kurzzeittherapie oder um Medikamente ohne Spezialgalenik handelt.”

Dr. pharm. Cora Hartmeier

In der Regel ist der Ersatz des Original-Arzneimittels durch ein Generikum also kein Problem. Die Wirkungsgleichheit ist grundlegend gesichert.

Tipp: Wussten Sie, dass Sie sich Potenzmittel auch online verschreiben lassen können, ohne dafür physisch einen Arzt oder eine Apotheke aufsuchen zu müssen? Mehr dazu erfahren Sie unter: www.121doc.de oder hier: Viagra legal online kaufen

Levitra, Cialis oder Viagra?

Wie finden Sie heraus welches Potenzmittel für Sie persönlich am besten geeignet ist? Das ist eine gute und gleichzeitig nicht einfach zu beantwortende Frage. 

Wenn Sie unter Diabetes leiden, können Sie zum Beispiel Levitra vorziehen, da das Potenzmittel laut Studien hier besser wirkt als andere PDE-5-Hemmer.

Cialis (Tadalafil) zeichnet sich hingegen durch eine sehr lange Wirkdauer aus und Sildenafil (Viagra) gehört zu den klinisch am besten erforschten Wirkstoffen am Markt.

InfoCialisViagraLevitra
WirkstoffTadalafilSildenafilVardenafil
Wirkungsbeginnnach ca. 30 Minutennach ca. 30 Minutennach ca. 30 Minuten
Wirkdauerbis zu 36 Stunden4 – 5 Stunden4 – 5 Stunden
Besonderheitsehr lange Wirkdauerklinisch am besten erforschter Wirkstoffbesonders gut für Diabetiker geeignet
Lizenzierte Online Klinikwww.121doc.de/cialiswww.121doc.de/viagrawww.121doc.de/levitra

Kann man Levitra Generika mit PayPal kaufen?

Nein, das ist nicht möglich. PayPal verbietet die Zahlung von verschreibungspflichtigen Arzneimitteln und schreibt auf seiner Website folgendes:

“We don’t allow transactions for prescription drugs and certain products that are
regulated by government and other recognized agencies.”

Paypal.com

Anbieter, die trotzdem mit PayPal als Bezahloption werben, sollten Sie daher meiden. Dies ist ein klares Signal, dass der Anbieter unseriös ist. 

Potenzmittel sollten Sie sich ausschließlich bei seriösen Online Apotheken wie z. B. 121doc verschreiben lassen. 

Kann man Levitra Generika per Nachnahme kaufen?

Ja. Levitra Generika können Sie auch per Nachnahme bezahlen. Moderne online Anbieter wie 121doc.de bieten diesen Service an.

Kann man Levitra Generika in Holland ohne Rezept kaufen?

Nein, rezeptfrei können Sie Levitra Generika in Holland nicht erhalten. Auch hier ist das Arzneimittel nur mit einem gültigen Rezept erhältlich.

Fazit: Levitra Generika kaufen? Die deutlich günstigere Alternative zum Original

Levitra Generika Nachfolger Vardegin

Levitra Generika „Vardegin“ 10 mg

  • Wirkstoff: Vardenafil
  • Wirkungsdauer bis zu 12 Stunden
  • 12 Filmtabletten: ab 69,95 €

Wenn Sie Ihren Geldbeutel schonen möchten, sind Levitra Generika eine gute Wahl, denn sie sind wirkungsgleich und unterscheiden sich lediglich in Bezug auf Farbe, Form oder Herstellungsmethode.

Wer sich Levitra Generika anstatt des Originals verschreiben lässt, spart außerdem in der Regel über 50 % – gerade im Hinblick auf die Tatsache, dass Potenzmittel nicht mehr von der Krankenkasse bezahlt werden, ist das sicherlich lohnenswert.

Übrigens: Bei 121doc können Sie sich eine Potenzmittel-Testpackung verschreiben lassen. So finden Sie schnell heraus, welches Medikament Ihnen am besten bei der Behandlung von Erektionsstörungen hilft.

Johann Cremer

Johann Cremer

Hat die Initiative JDCR.EU gestartet

Johann Cremer ist Medizinjournalist und verantwortlich für Kontakte zu Ärzten und anderen Gesundheitsanbietern, Psychologen, Institutionen und Medien. E-Mail bei Nachrichten bitte an: [email protected]