Kategorien
Potenzmittel

Viagra 50 mg Preise

Wie teuer ist Viagra in der 50 mg Dosierung eigentlich wirklich? Viele Männer, die an Erektionsstörungen leiden, stellen sich diese Frage. 

Wir fassen uns kurz: Wer sich für das Original von Viagra entscheidet, muss in der Regel etwas tiefer in die Tasche greifen: für 4 Tabletten in der 50 mg Dosierung werden online rund 120 Euro fällig.

Aber muss das sein? Nein, es gibt Möglichkeiten, beim Kauf von Potenzmitteln zu sparen. Wie genau das geht, zeigen wir Ihnen in diesem Artikel.

Viagra 50 mg Preise: Online vs. Apotheke

Viagra ist mittlerweile legal im Internet erhältlich. In sogenannten Online Kliniken mit Sitz in Großbritannien wie z. B. 121doc.de können Sie sich das Potenzmittel legal online verschreiben lassen. 

Da die Online Apotheken eine sogenannte Rezeptgebühr erheben, ist Viagra im Internet in der Regel etwas teurer. 

Der große Vorteil: Sie sparen sich den persönlichen Termin beim Arzt und bekommen das Potenzmittel nach ärztlicher Prüfung direkt vor die Haustür geliefert.

Lizenzierter
Online Anbieter
Preise
Dosierung 50 mg
Webseite
des Anbieters
121doc.de
Sitz in Großbritannien
4 Tabletten ab: 59,95 € 
8 Tabletten ab: 89,95 € 
12 Tabletten ab: 117,95 €
16 Tabletten ab: 154,95 € 
32 Tabletten ab: 259,95 € 
www.121doc.de
Dokteronline
Sitz in den Niederlanden
4 Tabletten ab: 73,70 €
8 Tabletten ab: 146,20 €
12 Tabletten ab: 158,90 €
16 Tabletten ab: 218,70 €
32 Tabletten ab: 438,50 €
dokteronline.com
de.treated.com
Sitz in Großbritannien
4 Tabletten ab: 85,00 €
8 Tabletten ab: 169,00 €
12 Tabletten ab: 229,00 €
16 Tabletten ab: 289,00 €
32 Tabletten ab: 499,00 €
treated.com

Interessant: Verschreibungspflichtige Medikamente unterliegen in Deutschland der Arzneimittelpreisverordnung. Hier ist genau festgelegt, wie viel ein Medikament kosten darf.

In deutschen Apotheken sind Potenzmittel daher immer zum gleichen Preis erhältlich.

Erstattet die Krankenkasse die Kosten für Viagra 50 mg?

Nein. Potenzmittel, wie Viagra, Cialis, Levitra oder Spedra werden grundsätzlich nicht von der gesetzlichen Krankenkasse übernommen. Das heißt, Sie müssen selbst für die Kosten aufkommen.

Ausnahme: Wenn nachgewiesen werden kann, dass neben der Erektionsstörung auch ein sogenanntes benignes Prostatasyndrom vorliegt, werden die Kosten für eine Behandlung mit Medikamenten von der gesetzlichen Krankenkasse getragen.

So sparen Sie Kosten

Wir zeigen Ihnen nachfolgend anhand einer Beispielrechnung, wie Sie beim Kauf von Viagra viel Geld sparen können.

In diesem Beispiel nehmen wir an, dass ein Patient 50 mg Viagra zur Behandlung seiner Erektionsstörungen benötigt. 

Viagra Preise (größte Packung mit 32 Tabletten) auf 121doc.de:

DosierungPreis pro PackungPreis pro Pille
25 mg784,00 €24,50 €
50 mg800,00 €25,00 €
100 mg920,00 €28,75 €
121doc.de121doc.de

Diese Preise scheinen erst mal sehr teuer. Sie können mit einem einfachen Trick jedoch viel Geld sparen – denn Viagra-Tabletten sind laut Pharmaindex teilbar.

Konkret heißt das: Sie können die 100 mg Tabletten eigenständig mit einem Pillenteiler in 2 gleichgroße Teile zerkleinern.

So sparen Sie Geld:

Wenn Sie also tatsächlich nur 50 mg für die Behandlung Ihrer Erektionsstörungen benötigen, können Sie sich die 100 mg Dosierung in der größten Packung verschreiben lassen und die enthaltenen Tabletten mit einem Pillenteiler zu 64 Tabletten à 50 mg zerteilen. 

Wenn Sie sich 2x 32 Tabletten á 50 mg verschreiben lassen, kostet Sie das bei 121doc.de 25,00 € pro Tablette.

Im Vergleich: Wenn Sie sich 32 Tabletten in der 100 mg Dosierung verschreiben lassen und die Tabletten eigenständig mit einem Pillenteiler zerteilen, kostet Sie eine Tablette gerade mal 14,37 €.

Und es geht sogar noch günstiger – mit Viagra Generika.

So sparen Sie noch mehr Geld: Viagra Generika 50 mg

Generika sind nicht nur wirkungsgleich zum Original, sondern in der Regel auch über 50 % günstiger. Für Patienten, die Potenzmittel aus eigener Tasche zahlen müssen sind Viagra Generika also eine sehr interessante Alternative zum Original.

Und wie günstig sind Viagra Generika nun wirklich?

Die Vergleichspreise für Sildenafil STADA (Viagra Generikum) in der größten Packung (32 Tabletten) finden Sie in der nachfolgenden Tabelle (Quelle: 121doc.de):

DosierungPreis pro PackungPreis pro Pille
25 mg238,95 €7,47 €
50 mg259,95 €8,13 €
100 mg299,95 €9,37 €
www.121doc.de/stadawww.121doc.de/stada

Ihnen ist sicherlich schon aufgefallen, dass die Preisunterschiede zwischen Original und Generikum sehr hoch sind.

Bei der 100 mg Dosierung sparen Sie fast 20 € pro Tablette.

Aber kann man den Preis durch das Zerteilen der Pillen noch weiter reduzieren? Im Falle von Sildenafil STADA leider nicht. Denn laut Pharmaindex sind die Pillen von STADA nicht teilbar.

Das heißt, Sie dürfen die Tabletten nicht eigenständig mit einem Pillenteiler zerteilen, um die Dosierung zu verkleinern.

Grundsätzlich gilt: Vor der eigenständigen Teilung von Pillen sollten Sie in jedem Fall mit einem Arzt sprechen. 

5 günstige Viagra Generika, die Sie kennen sollten

Aber welche Viagra Generika gibt es? Die Mitglieder unserer Interessengemeinschaft teilen regelmäßig ihre Erfahrungen mit den verschiedenen Viagra Generika – wir möchten Ihnen 5 günstige Viagra Generika vorstellen, damit Sie sich einen Überblick verschaffen können.

slideHEXAL

SildeHEXAL

SildeHEXAL: Hexal stellt als Tochterunternehmen von Novartis zahlreiche Generika her. Auch PDE-5-Hemmer wie Sildenafil sind Bestandteil des Portfolios.

  • Wirkstoff: Sildenafil
  • Wirkungsdauer: ca. 4 – 5 Stunden
  • 100 mg Sildenafil: ab 117,95 €
Sildenafil ratiopharm Viagra Nachfolger

Sildenafil Ratiopharm

Sildenafil ratiopharm: „Gute Preise. Gute Besserung.“ So bewirbt die Ratiopharm GmbH seit einigen Jahren ihre Produkte. Neben freiverkäuflichen Arzneimitteln stellt das Unternehmen auch Viagra Generika her. 

  • Wirkstoff: Sildenafil
  • Wirkungsdauer: ca. 4 – 5 Stunden
  • 100 mg Sildenafil: ab 117,95 €
Sildenafil Stada Viagra Nachfolger

Sildenafil STADA

Sildenafil STADA: In unserem Beispiel haben wir Sildenafil STADA genutzt, um Ihnen zu zeigen, wie günstig Generika-Produkte sein können. Die Stada Arzneimittel AG stellt neben Viagra Generika auch Paracetamol oder Grippostad C her.

  • Wirkstoff: Sildenafil
  • Wirkungsdauer: ca. 4 – 5 Stunden
  • 100 mg Sildenafil: ab 117,95 €
Sildenafil 1 A Pharma Viagra Generikum 50 mg Potenzmittel

Sildenafil – 1 A Pharma

Sildenafil 1 A Pharma: Neben den großen Generika-Marken ist 1 A Pharma nicht ganz so bekannt. Als Mitglied des Novartis-Konzerns produziert das Unternehmen jedoch ebenfalls hochqualitative Viagra Generika.

  • Wirkstoff: Sildenafil
  • Wirkungsdauer: ca. 4 – 5 Stunden
  • 100 mg Sildenafil – 1 A Pharma 12 Filmtabletten: ab 117,95 €
Sildenafil-AbZ-Potenzmittel

Sildenafil AbZ

Sildenafil AbZ: Mit Sitz in Ulm stellt die AbZ-Pharma GmbH seit 2 Jahrzehnten Generika-Präparate her. Mit Sildenafil AbZ vertreibt das Unternehmen auch Viagra Generika.

  • Wirkstoff: Sildenafil
  • Wirkungsdauer: ca. 4 – 5 Stunden
  • 100 mg Sildenafil: ab 117,95 €

Sie interessieren sich für Erfahrungsberichte über Viagra Generika? Mitglieder aus unserer Interessengemeinschaft berichten regelmäßig über ihre Erlebnisse. Hier finden Sie die Erfahrungsberichte: www.jdcr.eu/viagra-erfahrungen

Viagra Generika oder Original?

Wirft man einen Blick auf die Kosten, macht es definitiv Sinn, sich Viagra Generika verschreiben zu lassen. Denn die Kopien sind bezüglich der Wirkung identisch zum Original.

“Ein Austausch zwischen Original und Generikum ist bei vielen Medikamenten unproblematisch, vor allem, wenn es sich um einen Wirkstoff mit großer therapeutischer Breite, um Medikamente für eine Akut- und Kurzzeittherapie oder um Medikamente ohne Spezialgalenik handelt.”

– Dr. pharm. Cora Hartmeier, Leitende Spitalapothekerin in Schaffhausen

Lediglich bei den verwendeten Hilfsstoffen kann es Unterschiede geben. So wird für die Produktion mancher Generika-Präparate Lactose verwendet. Patienten mit einer Lactoseintoleranz können auf diesen Hilfsstoff dann mit einer Unverträglichkeit reagieren.

Um sicherzugehen, welches Potenzmittel für Sie am besten zur regelmäßigen Einnahme geeignet ist, sollten Sie eine Beratung beim Arzt in Anspruch nehmen.

Warum sind Generika so günstig?

Für Forschung und Entwicklung fallen bei Pharma-Unternehmen extrem hohe Kosten an. Daher lassen sich Konzerne neue Medikamente in der Regel auch durch ein Patent schützen. 

Direkt nach Ablauf des Patentschutzes können Generika-Hersteller den Wirkstoff jedoch auch nutzen, um eigene Produkte an den Markt zu bringen. Und weil hier die Kosten für die Forschung und Entwicklung entfallen, können Generika-Produzenten ihre Nachahmerprodukte viel günstiger am Markt anbieten. 

Auch interessant: Häufig bringen die ursprünglichen Patentinhaber sogar selbst ein Generikum auf den Markt, um weiterhin im Wettbewerb bestehen zu können (z. B. Sildenafil Pfizer vom Viagra-Produzenten).

Viagra, Cialis oder Levitra?

Neben Viagra können auch Cialis (Tadalafil), Levitra (Vardenafil) und Spedra (Avanafil) zur Behandlung von Erektionsstörungen eingesetzt werden. Für Spedra gibt es jedoch noch keine passenden Generika am Markt, da der Patentschutz noch nicht abgelaufen ist.

Aber durch welche Eigenschaften unterscheiden sich die Potenzmittel voneinander?

InfoCialisViagraLevitra
WirkstoffTadalafilSildenafilVardenafil
Wirkungsbeginnnach ca. 30 Minutennach ca. 30 Minutennach ca. 30 Minuten
Wirkdauerbis zu 36 Stunden4 – 5 Stunden4 – 5 Stunden
BesonderheitSehr lange WirkungWirkstoff am besten erforschtWirkt besonders gut bei Diabetikern
Lizenzierte Online Klinikwww.121doc.de/cialiswww.121doc.de/viagrawww.121doc.de/levitra

Während Cialis sich durch eine sehr lange Wirkdauer auszeichnet, ist Sildenafil (Viagra) der klinisch am besten erforschte Wirkstoff.

Für Patienten, die unter Diabetes leiden, eignet sich Levitra besonders gut, um Erektionsstörungen zu behandeln.

Fazit: Viagra 50 mg ist teuer. Viagra Generika sind teilweise über 50 % günstiger als das Original

Da die Krankenkassen in Deutschland die Kosten für Potenzmittel leider nicht übernehmen, müssen Sie finanziell selbst für das Medikament aufkommen. Daher lohnt es sich, auch die Alternativen zum Original im Auge zu behalten – Viagra Generika sind nämlich schon seit einiger Zeit zu sehr günstigen Preisen erhältlich.

Übrigens: Sie können sich in britischen Online Apotheken wie z. B. 121doc.de unkompliziert und legal Viagra verschreiben lassen. Wie genau das funktioniert erklären wir Ihnen hier: Viagra online kaufen

Johann Cremer

Johann Cremer

Hat die Initiative JDCR.EU gestartet

Johann Cremer ist Medizinjournalist und verantwortlich für Kontakte zu Ärzten und anderen Gesundheitsanbietern, Psychologen, Institutionen und Medien. E-Mail bei Nachrichten bitte an: [email protected]

1 Anwort auf „Viagra 50 mg Preise“